Deutsch, Johannes

1960
am 22. Oktober in Linz geboren

1975-1980
Höhere Lehranstalt und Meisterschule für Kunst und Design in Linz

1984-1989
Kustos am Sigmund Freud Museum in Wien

1990-1992
Postgraduate Studium am Städelschule – Institut für Neue Medien,
Staatliche Hochschule für Bildende Künste in Frankfurt

Einzelausstellungen (Auswahl)

1988
Galerie Stubenbastei, Wien

1989
Forum Stadtpark, Graz, Der konstruierte Inhalt (Kat.)

1990
Galerie Fészek, Budapest, Positionen VI (mit K. Borbás) (Kat.)

1991
Kunstverein Paradigma, Linz
Galerie Rytmogram, Bad Ischl, Storyboard: Symbiose zwischen Film und Malerei
Galerie Stubenbastei, Wien, Farbe: zur Deutung des Inhalts (Kat.)
Galerie der Stadt Wels, Wels (mit K. Borbás)
Österreichisches Kulturinstitut, Rom

1992
Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz, Computerbildsequenzen (Kat.)
Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien, Symbiose zwischen Film
und Malerei (Kat.)
Galerie Holzer, Villach, Bilder 1990-1991
Galerie Ribbentrop, Eltville/Rhein, Computerbildsequenzen

1993
Galerie MAERZ, Linz, Objekt-Raum-Bildbeziehung (Kat.)

1994
Galerie Schüppenhauer, Köln, Wenn Phantasie zur Wirklichkeit wird… Computerbilder
Städtisches Kunstmuseum, Ljubljana, Obalne Galerije, Piran, Auf dem Weg zur
Vorstellung, vor dem Hintergrund der Wirklichkeit (Kat.)
Galerie Figl, Linz, Malerei und Computerbilder
Galerie Ribbentrop, Eltville/Rhein

1995
Museum für zeitgenössische Kunst, Zagreb, Museum Moderner Kunst, Rijeka,
Auf dem Weg zur Vorstellung, vor dem Hintergrund der Wirklichkeit (Kat.)
Galerie Chobot, Wien, Blickfelder des Lichts (Kat.)

1996
Philips Galerie, Wien, Das leere Licht
Kunsthalle Wien, Schau Fenster, Wien, Farbschichtenabhandlung (Kat.)

1997
Schafschetzy Studio, Graz, Computerbilder und Raumschichtenbilder
Galerie Pollhammer, Steyr, Computerbilder
Nordico-Museum der Stadt Linz, Linz, Das Gesicht mit dem Linzlicht
Galerie Figl, Linz, Das leere Licht
Galerie im Stifterhaus, Linz, Aus dem Zentrum der Verflechtung (Kat.)

1998
Tiroler Landesmuseum, Innsbruck, Kunstmuseum Bonn, Bonn,
Frankfurter Kunstverein, Frankfurt, Kunsthalle Krems, Krems, Aus dem
Zentrum der Verflechtung (Kat., CD-ROM)
Galerie Holzer, Galerie Unart, Villach,
Galerie Schüppenhauer, Köln, Das imaginäre Konzert
Galerie Chobot, Wien, Aus dem Zentrum der Verflechtung II

2000
Th. K. Lang Gallery, Webster University, Wien, Verdichtungen
Künstlerhaus, Wien, Paarlauf der finsteren Trichter (Kat.)
Galerie Schüppenhauer, Köln, Raumbildfotos

2001
Sammlung Morgenbesser, Wien, Raumbilder

2002
Galerie Schüppenhauer, Köln, Computerbilder 1989-2002 (Kat.)

2003
NORDICO-Museum der Stadt Linz, Galerie MAERZ, Linz, Ars Electronica Center,
Linz, Städtisches Kunstmuseum, Ljubljana, Computerbilder 1989-2002 (Kat., CD-ROM)
Galerie Schafschetzy, Graz, Bildräume

2004
Institut für Kunst, KTU Linz, Changieren des Blicks – Im Vorbeigehen 8
Haus der Musik, Wien, Brucknerhaus, Linz, Rheingold – virtuelle Götterwelt

2006
Galerie Schüppenhauer, Köln, Vision Mahler – Bilder einer Sinfonie

2007
Kunst im Karner, Mödling, Evolution
Museum der Moderne Mönchsberg, Salzburg, Vision Mahler – Video, Partituren, Skizzen

2008
Haus der Musik, Wien, Vision Mahler – Bilder einer Sinfonie
Galerie Schafschetzy, Graz, Zeit-Perlen
NÖ Art, Allentsteig, Böheimkirchen, Purgstall, Ziersdorf, Gesichtsräume

2009
Galerie Thiele, Linz, Zeit-Perlen
Galerie Studio 18, Wien, Vision Mahler – Bilder einer Sinfonie

2010
Musikforum Viktring, Klagenfurt, Mahler Contemporary
Regionale 10, Liezen, Sportarbeit – Autochthone Fitness
Künstlerhaus, Wien, Zeit Perlen (Kat.)
Galerie Kunst & Handel, Wien, Zeit Perlen

2011
Galerie Ulf Larsson, Köln, Rheingold

2012
Haus der Musik, Wien, zeitperlen
Museum für Gegenwartskunst Stift Admont, Admont, Zwischen Erinnern und Vergessen (Kat.)
Museo d´Arte Moderna Ugo Carà, Muggia Trieste, Tra memoria ed olio (Kat.)

2013
Galerie Schafschetzy, Graz, Innenwelten

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

1987
Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz, XXII. Internationale
Malerwochen (Kat.)
Österreichisches Institut für Friedensforschung, Burg Schlaining

1988
Galerie Stubenbastei, Wien
Galerie im Stadthaus, Klagenfurt, Neue Galerie, Linz, Sezession, Wien,
8. Römerquelle-Kunstwettbewerb (Kat.)
Galerie Lendl, Graz

1989
Künstlerhaus, Graz, Conversazione (Kat.)

1990
Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz, Kunst der 80er Jahre (Kat.)

1991
Kunstverein Paradigma, Linz, Katzen
Österreichische Galerie am Oberen Belvedere, Wien, Képtár-Museum,
Szombathely, Junge Österreicher (Kat.)
Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz, Wir Menschen, alle
Galerie Pryzmat, Krakau, Sasiedzi/Common Cultural Heritage (Kat.)
Institut Francais, Wien, Le bateau imaginaire

1993
Städelschule – Institut für Neue Medien, Frankfurt, Eigenwelt der Apparatewelt (Kat.)
Deutsches Postmuseum, Frankfurt, Fototage ´93/Borderlines (Kat.)

1994
Neuer Berliner Kunstverein, Berlin, Borderlines (Kat.)
Umjetnicki Paviljon, Zagreb, 18. Graphik Biennale Zagreb (Kat.)
Galerie station 3, Wien, Grenzen

1995
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck, Waltherhaus, Bozen,
Städtische Galerie, Lienz, 24. Österreichischer Grafikwettbewerb (Kat.)
Oberösterreichische Landesgalerie, Linz, Alfred Kubin-Kunstbeziehungen (Kat.)
Institute of Contemporary Arts, Perth, Border Crossings – 22 Austrian Artists (Kat.)
Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz, In Memoriam Wilfried Skreiner (Kat.)
Kulturgeschichtliches Museum, Osnabrück, Die Farbe Weiß (Kat.)
Frauenmuseum, Bonn, Fototage ´95/Zeitgenössische Modephotographie (Kat.)
Galerie Schüppenhauer, Köln, Sichtweisen

1996
Künstlerhaus, Klagenfurt, Galerie Minoriten, Graz, Border Crossings –
22 Austrian Artists (Kat.)
Galerie MEARZ, Linz, Copy Book Art (Kat.)
Museo Castello di San Giusto, Trieste, Natura Naturans (Kat.)

1997
Galerie Wolf – Hackesche Höfe, Berlin, Wahrnehmung (Kat., CD-ROM)
Area di ricerca, Trieste, Realfiction (Kat.)
Sala Parpalló, Valencia, Positionen österreichischer Malerei heute (Kat.)
Galerie & Edition Artelier, Graz, Editionen 1997
Galerie Chobot, Wien, Landschaftsbilder
Museum Rupertinum, Salzburg, Letzte Ankäufe

1998
Bielefelder Kunstverein-Museum Waldhof, Bielefeld, Weltbilder (Kat.)
Künstlerhaus Graz Steirischer Herbst, Graz, Kunst ohne Unikat (Kat.)
Airport Gallery, Frankfurt, Zeitgenössische Automobilfotografie
Kunstverein Paradigma, Linz, Linz a.D.
Galerie Schüppenhauer, Köln, Fazit: bewegte Bilder

1999
Künstlerhaus Wien, Wien, Zeitgenössische Druckgrafik
Kunsthalle.tmp Steyr, Steyr, Diavortrag, Ein Rohstoffprojekt
Kunstverein Horn, Horn, Junge Kunst, Sammlung Morgenbesser
Teatro Miela, Trieste, work in progress (Kat.)
Museum auf Abruf, Wien, Traumbilder, Sammlung d. Stadt Wien (Kat.)
Österreichische Botschaft, Washington, Photographics, Contemporary Austrian Art
Museum Ludwig, Köln, Serien und Konzepte in der Photo- u. Videokunst

2000
Nordico-Museum der Stadt Linz, Linz, Augenstücke
Philips Galerie, Wien, 10 Jahre Philips Galerie
Künstlerhaus Wien, Wien, Grenzgänger – Zeitgenössische Druckgrafik
Galerie & Edition Artelier, Graz, Editionen und Projekte 2000
Museum Ludwig, Köln, Zeitgenössische Positionen der Architekturphotographie

2001
Künstlerhaus Wien, Wien, Transgression Ein fotografischer Diskurs (Kat.)
Säulenhalle Parlament, Wien, Positionen zeitgenössischer Kunst II
Ars Electronica Festival 2001, Linz, Takeover; What Will Remain (Kat.)

2002
Ottakringer Brauerei, Wien, art position 2002 (Kat.)
Künstlerhaus Wien, Wien, Künstlerhaus Salon 2002, Im Zentrum: Diskurs (Kat.)
Ars Electronica Festival 2002, Linz, Unplugged; Gesichtsraum-CAVE (Kat.)
Galerie Feichtner&Mizrahi, Wien, Neue Räume
Galerie Beckers, Frankfurt, I Shop Therefore It´s Christmas

2003
Galerie Feichtner&Mizrahi, Wien, Recently Developed
Galerie Figl, Linz 20 Jahre Galerie Figl
Arengo del Broletto, Novara, Aqua, Vita et Mors (Kat.)
Sammlung Essl, Klosterneuburg, Conflicts/Resolution (Kat.)
Oberösterreichische Landesgalerie, Linz, Archetypen – Zum Verhältnis von Gegenwartskunst und Antike (Kat.)

2004
Oberösterreichische Landesgalerie, Linz, Andererseits: Die Phantastik, Imaginäre Welten in Kunst und Alltagskultur (Kat.)
Palazzo Bricherasio, Turin, Aqua, Vita et Mors (Kat.)
Theseum, Wien, Polychrome Skulptur am Theseum
Technische Universität, Wien, Simon von Stampfer, Gelehrter – Wissenschaftler – Erfinder
Galerie Lukas Feichtner, Salzburg, Zu Gast in Salzburg
Residenzgalerie Salzburg, Salzburg, Beredte Hände (Kat.)
Galerie Lukas Feichtner, Wien, Movements – Monat der Photographie Paris Wien Berlin (Kat.)

2005
APT Gallery, London, Aqua, Vita et Mors (Kat.)
Ars Electronica Festival 2005, Linz, Hybrid Creatures, Pixelspaces; Das Rheingold – Visionized

2006
Museum für Gegenwartskunst Stift Admont, Admont, Paradiesische Paramente – Paradiesische Kulissen
Museum der Moderne, Salzburg, Les Grands Spectacles II – Kunst auf der Bühne (Kat.)
Museum der Moderne, Salzburg, SUReal – Aspekte des Figuralen aus der Sammlung
Galerie Schüppenhauer, Köln, Besonderheiten

2007
Opelvillen Zentrum für Kunst, Rüsselsheim, Klang im Bild
Museum für Gegenwartskunst Stift Admont, Admont, Kunst zum Begreifen (Kat.)
Galerie Schafschetzy, Graz, Innenraum

2008
Galerie Skala, Köln, In Memoriam Reinhold Misselbeck
Molo IV/Sala Agorà, Theatro Miela, Trieste, 404 Festival, 5 Edition
Rytmogram, Bad Ischl, Menschen, Mythen, Monarchen (im Rahmen der OÖ. Landesausstellung 2008)
Galerie Thiele, Linz, Summer Accrochage
Dokumentationszentrum für Moderne Kunst, St. Pölten, Künstlerhaus Wien
Villa Oppenheim Galerie für Gegenwartskunst, Berlin, notabene (Kat.)
Museum der Moderne Rupertinum, Salzburg, System Mensch (Kat.)

2009
Museum der Moderne Mönchsberg, Salzburg, Spotlight, Neuzugänge seit 2006
Muezul National de Arta Contemporana, Bukarest, Museum der Moderne Rupertinum, Salzburg, The Fragility of Being / Die Fragilität des Seins (Kat.)
Galerie Studio 18, Wien, Gebt mir das Sommerloch
Galerie Edition Stalzer, Wien, Ist es vermessen, die Welt zu vermessen?
Landeskulturzentrum Ursulinenhof, Linz, Die Kunstsammlung des Landes Oberösterreich
AGITAS, Wien, Menschenbilder – Sammlung Inge und Pipin Henzl

2010
Museum für Gegenwartskunst Stift Admont, Admont, Play Admont – Regionale 10 (Kat.)
Galerie Edition Stalzer, Wien, Konzepte Museum Limbach
Galerie Exner, Wien, Neue Editionen
Galerie Edition Stalzer, Wien, Multiple Choise
Schloss Tabor, Neuhaus, Graphik aus Meisterhand
Künstlerhaus, Wien, Space Inventions. Der künstliche Raum (Kat.)
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck, Ankäufe
Galerie Schüppenhauer, Köln, Ansichten – 30 Jahre Galerie Schüppenhauer
Leopold Museum, Wien, Ringturm.Kunst, Sammlung Vienna Insurance Group (Kat.)
Artelier Collection, Graz, Artelier Collection. Die Folge 1 (Kat.)

2011
Galerie Kunst & Handel, Wien, Arbeiten auf Papier, Teil II

2012
Museum der Moderne Rupertinum, Salzburg, Ungeheuerlich!
Galerie Schüppenhauer, Köln, Best of
Museum für Gegenwartskunst Stift Admont, Admont, Jenseits des Sehens (Kat.)
Artelier Collection, Graz, Artelier Collection. Die Folge 2 (Kat.)
Galerie ArtMark, Wien, Im Fokus

2013
Galerie MEARZ, Linz, Wegmarken, MAERZ 1952 – 2002

Werke in öffentlichen Sammlungen

Albertina, Graphische Sammlung Wien,
Ars Electronica Center, Linz
Haus der Musik Wien,
Historisches Museum der Stadt Wien,
Kunstmuseum Bonn,
Lentos – Neue Galerie der Stadt Linz,
MAK – Österreichisches Museum für Angewandte Kunst Wien,
MUMOK – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien,
Museum der Moderne Salzburg,
Museum für zeitgenössische Kunst Zagreb,
Museum Stift Admont Sammlung österreichischer Gegenwartskunst,
Neue Galerie am Universalmuseum Joanneum Graz,
Nordico – Museum der Stadt Linz,
Oberösterreichische Landesgalerie Linz,
Österreichisches Theatermuseum (KHM) Wien,
Rupertinum Österreichische Fotogalerie, Salzburg
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum Innsbruck,
ZKM – Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe

Kunst im öffentlichen Raum

1996-1997
300 Großbildplakate (16 Bogen) auf öffentlichen Plakatflächen in Wien (mit IBM Österreich,
GEWISTA); Großbildplakate auf öffentlichen Plakatflächen in Frankfurt, München und Bonn, (mit
Deutesche Fototage und DSR)

2005-2007
Der unsichtbare Garten, Permanente Installation in den Außenanlagen des Museums für Gegenwartskunst Stift Admont, Partner: Österreichischer Blinden- und Sehbehinderten Verband

2009-2010
Sportarbeit – Autochthone Fitness Konzeption und Realisation für REGIONALE 10 Kunstfestival der Steiermark, Partner: Lehr- und Forschungszentrum Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein, John Harris Fitness Wien

Kunst am Bau

2001
Wiener Städtische Versicherung, Wien, Ringturm

2004
Jesuitenkirche, Wien, Kapelle
Institut Haus der Barmherzigkeit, Wien, Kapelle

2012
Musiktheater Linz, Vorplatz

Grafik – Editionen

1995
PaF Ges, Muzej suvremene umjetnosti, Zagreb

1996
i_lbgm2 kb, „act tirage“ (Oberösterreichisches Landesmuseum, Linz u.a.)

1997
ITALO 3 CMY 1, 2, 3, 4, (4 Objekte), Edition Artelier, Graz

1998
PaF Fi 3,Frankfurter Kunstverein, Frankfurt

2000
CWD 3 ECK 5, CWD 3 ECK 6. 1 + 2, Edition Artelier, Graz
CWD 3 ECK 4. 1, 2, 3, (3 Objekte), Edition Artelier, Graz

Projekte: Video, Medienkunst und Operninszenierungen

1987-1992
Storyboard, Gestaltung und Schnitt des computerunterstützten Videos Symbiose zwischen Film und Malerei am Postgraduate Institute for New Media – Städel, Frankfurt (Dauer 23:30 min, Orig.: Slg. ZKM Karlsruhe; Slg. Kunstmuseum Bonn)

1995-1997
Aus dem Zentrum der Verflechtung systematischer medienübergreifender Werkzyklus aus Computerbildern, Ölbildern, Glasschichtenobjekten, Kunst im öffentlichen Raum sowie CD-ROM; Konzeption einer Ausstellung als Bildorchester (Slg. Kunstmuseum Bonn)

1999-2001
Konzept eines begehbaren Computerraumbildes CWD – Computerwand- und Deckenbild (Prototypen aus
Glas – Entwurf Virtual Reality Applikation/Installation)

2000-2001
Restaurierung des digitalen Bildarchivs, und Organisation der Datenbank, Demovideo und
Symposionsbeitrag für From document to event, what will remain? Ars Electronica Festival 2001
(gemeinsam mit Elmar Schmidinger)

2001-2002
Konzeption eines interdisziplinären Kunst-, Wissenschafts- und Technologieprojektes:
Drehbuch und Interaktionskonzept Emotionale Interaktion mit virtuellem Subjekt
(Forschungsbeirat: Institut für Philosophie, Universität Wien, WPV/IPA Wiener
Psychoanalytische Vereinigung/International Psychoanalytical Association,
The Key Institut for Mind Brain Research, Universität Zürich; Technologiebeirat:
Ars Electronica Futurelab)

2000-2002
Konzeption, Drehbuch/Storyboard und Gestaltung der Virtual Reality – CAVE Applikation/Installation
Gesichtsraum, Auftragswerk des Artist-in-Residence-Programms des Ars Electronica Festivals 2002 in
Linz, (CAVE Applikation Ars Electronica Futurelab Linz); Gesichtsraum Making of (Video mit Ars
Electronica Futurelab Linz, Dauer 15:00 min)

2002-2004
Entwurf einer interaktiven Szenographie der Oper Alternate Visions von John Oliver und Genni Gunn
Für 3D-Visualisierung und Augmented Reality für Chants Libres, Móntreal
Konzeption, Drehbuch/Storyboard und Regie der interaktiven virtuellen 3D-Bühnen-Version der
Oper Das Rheingold von Richard Wagner für die konzertante Aufführung für das 30. Brucknerfest 2004
(gemeinsam mit Ars Electronica Futurelab Linz, Ars Box Applikation)
Das Rheingold auf der Probebühne des Ars Electronica Futurelabs in Linz (Video: Kamera Italo Deutsch,
Dauer 135:00 min, Raum Film Studio, Wien)

2004-2005
Entwurf der interaktiven Mikro-Oper Zeit Perlen gemeinsam mit Wolfgang Mitterer (Musik) für das
Haus der Musik in Wien
Konzeption, Drehbuch/Storyboard und Regie der interaktiven 3D-Visualisierung und interaktiven
3D-TV-Version der II. Sinfonie von Gustav Mahler zum 50-Jahr Jubiläum des WDR, Festkonzert in der Philharmonie Köln (gemeinsam mit Ars Electronica Futurelab Linz, Ars Box Applikation)

2006-2007
Storyboard und Regie der Vision Mahler – Artist´s Edition – Johannes Deutsch I/06 und II/07 des
Festkonzertes zum 50-Jahr Jubiläum des WDR (Dauer je 90:00 min, Schnitt Raum Film Studio, Wien,
DVD ARTHAUS Musik, Leipzig Berlin 2006 und 2007)

2008-2010
Konzeption, Regie und visuelle Gestaltung der Operninszenierung Manfred von
Robert Schumann/Lord Byron, für das Schumann-Jahr 2010, Tonhalle Düsseldorf (Live-Cinema
mit Raum Film Studio Wien, Coolux Pandoras Box)

2010-2011
Drehbuch und Regie der TV-Version der Oper Manfred für ZDF – Kultur, Mainz (Schnitt Raum Film
Studio, Wien, Dauer 74:40 min); DVD-Version für ARTHAUS Berlin (Dauer 88:30 min, Raum Film
Studio, Wien)

2007-2012
Konzeption, Drehbuch, Regie und visuelle Gestaltung der interaktiven virtuellen Oper Zeit Perlen für
„Virto/Stage“ im Haus der Musik, Wien (gemeinsam mit Nick Prokop (Komposition), Stefan Schilcher (Interaktionsdesign), Philipp Krebs (Kamera) sowie den Wiener Philharmonikern (vvvv & kinect, Dauer
15:00 min)

Bibliographie

Eigene Publikationen in Büchern und Katalogen
Symbiose zwischen Film und Malerei, Drehbuch und Storyboard, Unikat, Wien 1992

Zu meiner Computer/Fotosequenz PaF G, in: Kat. Borderlines, Fototage 1993, Deutsches Postmuseum, Frankfurt 1993

Von der Vorstellung zur Wirklichkeit, in: Alfred Kubin – Kunstbeziehungen, OÖ. Landesmuseum, Residenz Verlag, Linz 1995

Wilfried Skreiner in: Wilfried Skreiner. Texte Fotos Reaktionen. Verlag Droschl,Graz 1995

Die Wiederkehr der Welt in der Abstraktion, in: Johann Julian Taupe Neue Arbeiten 1992-1995. Ritter Verlag, Klagenfurt 1995

Die Farbe Weiß, in: Kat. Die Farbe Weiß, Fototage 1995, Köln 1995

Vom farbigen Bild zum Schwarz des Kopierers und zum Farbklang des Videos, in: Kat.

Copy Book Art, edition maerz, Linz 1996

Einige Beobachtungen zur Wahrnehmung digitaler Collagen, in: Kat. Wahrnehmung, Die Gestalten Verlag, Berlin 1996

Aus dem Zentrum der Verflechtung, Eine Entstehungsgeschichte, in: Aus dem Zentrum der Verflechtung, Triton Verlag, Wien 1997

Die Entwicklung der Bilder zwischen Computer und Malerei, in: Kat. Lebensbilde Kunstbilder Weltbilder, Neues Forum zeitgenössischer Kunst Bielefelder Kunstverein, Bielefeld 1998

Computerwand- und Deckenbild: CWD3ECK a5dc_2, in: Festschrift für Konrad Oberhuber, Electa Editori, Milano 2000

Farbtrichter und Raumgesichter. Zu den Ölbildern Farbtrichter und den Computerwand-und Deckenbildern Dreieck, in: Kat. Paarlauf der finsteren Trichter, Triton Verlag, Wien 2000

Digitale Bilder zwischen Halbwertszeit und Zeitlosigkeit, Zur Archivierung und zur digitalen Archäologie im Atelier, in: Takeover, Ars Electronica 2001, Springer Verlag, Wien-New York 2001

Als das Bauhaus auf den Computer traf – Zur Bestimmung eines Mediums, in: Computerbilder 1989 – 2002, Triton Verlag, Wien 2002

Gesichtsraum-CAVE, in: Unplugged, Ars Electronica 2002, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2002

Célestes Raumgesicht, in: beyond-darüber hinaus, Marsilius Verlag, Speyer 2002

Conflicts/Resolution – Auszüge aus einem Arbeitstagebuch, in: Conflicts/Resolution, Art Position 2003, Wien 2003

In den Raum gestülpt… zum Computerwand- und Deckenbild 7 – Bewegung 5, in: Andererseits: Die Phantastik, Imaginäre Welten in Kunst und Alltagskultur, OÖ. Landesmuseum, Bibliothek der Provinz, Weitra 2004

Das Rheingold – virtuelle Götterwelt, in: Timeshift, Ars Electronica 2004, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2004

Das Rheingold – virtuelle Götterwelt, in: Kunst auf der Bühne – Les Grands Spectacles II, Museum der Moderne Salzburg, Salzburg 2006

Vision Mahler, in: Simplicity – The Art of Complexity, Ars Electronica 2006, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2006

Vision Mahler, Interactive Visualization, in: Migrating Reality, KHM Kunsthochschule für Medien, Köln 2008

Der unsichtbare Garten, in: Play Admont – Stift Admont Museum, Verlag Bibliothek der Provinz, Weitra 2010

Der unsichtbare Garten. Eine Tast-, Riech- und Hörinvasion, in: Natur:Format. Freiraum Kunst – Mikrokosmos Garten (Hrsg. Th. Hauenfels/S. Aigner), Praesens Verlag, Wien 2010

Synaesthesia synergy in art, in: Sensory Perception – Mind and Matter (Hrsg. F.G. Barth/P. Giampieri-Deutsch), Springer Verlag, Wien/New York 2011

In Zeitschriften

Präsentation des Städelschule-Instituts für Neue Medien in Frankfurt, Gespräch mit Peter Weibel, in: EIKON, Internationale Zeitschrift für Fotografie und Medienkunst Heft 3/92, Wien 1992

On the genesis of the computer pictures of my project „Symbiosis of film and painting“, in: Leonardo, Journal of the International Society for the Arts, Sciences and Technology 27/4, MIT Press, Cambridge MA 1994

L´ uomo dei lupi – Metamorfosi, in: Correnti di mare, rivista d´ arte, 1996

Ich fotografiere, um zu transformieren…, in: Die Zeit, Beilage zu European Art Expo 2003 Fotografie Düsseldorf, 2003

Vision Mahler – Musikvisualisierung und Synästhesie, in: Die Brücke Nr. 108/06/10, S. 43,Klagenfurt 2010

Kunst & Computer, Der Computer steht für die Metamorphosen unserer mentalen Objekte bereit, in: CD-ROM Aus dem Zentrum der Verflechtung, Triton Verlag, Wien 1998

Das Konzept der interaktiven Musikvisualisierung zur „Auferstehungs-Sinfonie“, in: Vision Mahler – Artist´s Edition I/06 und II/07– Johannes Deutsch, Arthaus Musik, Leipzig Berlin 2006

Lesepartitur zur „Auferstehungs-Sinfonie“, in: Vision Mahler – Artist´s Edition II/07 – Johannes Deutsch, Arthaus Musik, Leipzig Berlin 2007

In Foldern und Programmen

Das Rheingold – virtuelle Götterwelt, in: Begleitheft zur Sonderausstellung Rheingold – virtuelle Götterwelt, Haus der Musik, Wien 2004

Omaggio strutturale a Schönberg, in: ebenda Das Konzept der interaktiven Musikvisualisierung zur „Auferstehungs-Sinfonie“, in Vision Mahler – Programm zum Festkonzert zum 50-jährigen Bestehen des WDR, Westdeutscher Rundfunk, Köln 2005

Lesepartitur zur „Auferstehungs-Sinfonie“, in: Vision Mahler – Programm zum Festkonzert zum 50-jährigen Bestehen des WDR, Westdeutscher Rundfunk, Köln 2005

Paradiso – pausa creativa, in: Museumszeitung 06, Benediktinerstift Admont Bibliothek & Museum, Admont 2006

Der unsichtbare Garten, in: Museumszeitung 07, Benediktinerstift Admont Bibliothek & Museum, Admont 2007

Zeitperlen – Virtostage, in: Begleitheft mit Synopsis der interaktiven Operninstallation, Haus der Musik, Wien 2012

Publikationen über Johannes Deutsch in Katalogen und Büchern

Carl Aigner, Vom Blick zum Werk uns zurück. Marginalien zu Johannes Deutsch als transpikturalem Künstler, in: Aus dem Zentrum der Verflechtung, Triton Verlag, Wien 1997

Ders., Virulenz der Bilder. Zur Perspektivität der Fotografie in der österreichischen Gegenwartskunst am Beispiel der Sammlung Vienna Insurance Group, in: Ringturm.Kunst Sammlung VIG, Leopold Museum, Wien 2010

Hubertus von Amelunxen, Räume versäumter Augenblicke, in: Johannes Deutsch, Computerbilder 1989 – 2002, Triton Verlag, Wien 2002

Peter Assmann, Zu: cc-Collagen 1 und 2, 1993, PaF AM, 1993, PaF LD, 1993 von Johannes Deutsch, in: Kat. Auf dem Weg zur Vorstellung, Museum für zeitgenössische Kunst, Zagreb 1994

Ders., Über Johannes Deutsch – eine „malerische“ Anmerkung, in: Aus dem Zentrum der Verflechtung, Triton Verlag, Wien 1997

Peter Assmann/Gottfried Hattinger, Die neuen Medien – Video- und Computerkunst, in: Geschichte der bildenden Kunst in Österreich, Band VI: 20. Jahrhundert, hg. v. Wieland Schmied, Prestel Verlag, München 2002

Aleksander Bassin, Notiz zur Ausstellung, in: Kat. Auf dem Weg zur Vorstellung, Museum für zeitgenössische Kunst, Zagreb 1994

Angelica Bäumer, Was ist Fotografie in Beziehung zur Kunst, Interview mit Johannes Deutsch, in Kat. Transgression Ein fotografischer Diskurs, Künstlerhaus Wien, Wien 2001

Tiberius Binder, Auf Entdeckungsreise: „Das Rheingold“ als virtuelle, dreidimensionale Götterwelt, Interview mit Johannes Deutsch, in: Programmheft Das Rheingold, Oper visualisiert, Brucknerfest Linz 2004

Matthias Boeckl, Werk oder Prozeß? Wie aus Abhandlungen Kunstwerke entstehen – am Beispiel von Johannes Deutsch, in: Kat. Farbschichtenabhandlungen, Kunsthalle Wien, Triton Verlag, Wien 1996

Ders., Spezialwissen – rückzubinden an den Alltag. Noch etwas über die Versuchsanordnungen von Johannes Deutsch, in: Aus dem Zentrum der Verflechtung, Triton Verlag, Wien 1997

Peter Bogner, Zeit Perlen, in: Johannes Deutsch. Zeit Perlen, Hrsg. Peter Bogner, Verlag Johann Lehner, Wien 2010

Michael Braunsteiner, Der unsichtbare Garten, eine Tast-, Riech- und Hörinvasion, in: Ich fühle was, was du nicht siehst… Kunst zum Begreifen, Museum für Gegenwartskunst Stift Admont 2007

Ders., Das Museum für Gegenwartskunst – Made for Admont, in: Benediktinerstift Admont, Bibliothek der Provinz, Weitra 2010

Ders., Paradiesische Paramente – Persönliche Paradiese, Zu den Made for Admont Arbeiten von Johannes Deutsch, in: Johannes Deutsch. Zeit Perlen, Hrsg. Peter Bogner, Verlag Johann Lehner, Wien 2010

Ders., Die Sammlung Jenseits des Sehens, Kunst verbindet Blinde und Sehende, in: Die Sammlung Jenseits des Sehens, Museum für Gegenwartskunst Stift Admont 2012

Ders., Zwischen Erinnern und Vergessen, Seelenverwandtschaft. Seelenlandschaft, in: Johannes Deutsch. Zwischen Erinnern und Vergessen, Verlag Johann Lehner, Wien 2012

Michael Braunsteiner/Christine Peters, Play Admont, in: Play Admont – Stift Admont Museum, Verlag Bibliothek der Provinz, Weitra 2010

Iskra Buschek, Johannes Deutsch CWD 3ECK 4.1-4.3 / CWD 3ECK 5.-6.2, in: Kunst ohne Unikat. Die Folge 1, Artelier Collection, Graz 2010

Dies., Johannes Deutsch Das Rheingold und Vision Mahler, in: Kunst ohne Unikat. Die Folge 2, Artelier Collection, Graz 2012

Maria Campitelli, Aquq vita et mors, in: Aquq vita et mors, Novara 2003

Dies., Tra memoria ed oblio, verso lárte totale., in: Johannes Deutsch. Zwischen Erinnern und Vergessen, Verlag Johann Lehner, Wien 2012

Günther Dankl, Die Instrumentalisierung des Blickes. Eine Annäherung an die Arbeiten von Johannes Deutsch, in: Aus dem Zentrum der Verflechtung, Triton Verlag, Wien 1997

Gudrun Danzer, Der Gottarmhalter, in: Beredte Hände. Die Bedeutung von Gesten in der Kunst des 16. Jh. bis zur Gegenwart, Residenzgalerie Salzburg, Salzburg 2004

Rainald Franz, Von der Lithographie zum Digital-Print, in: ebenda, Medien-Service BM f. Unterricht u. kulturelle Angelegenheiten Reg. Nr. 21585, Wien 1999

Rainer Fuchs, Johannes Deutsch – Die Fortsetzung der Malerei mit anderen Mitteln, in: Kat. Symbiose zwischen Film und Malerei, Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien 1992

Johannes Gachnang, Brief, in: Kat. Blickfelder des Lichts, Galerie Chobot, Wien 1995

Patrizia Giampieri-Deutsch, Freuds Theorie in der zeitgenössischen Kunst, in: Kontinuität:Identität. Festschrift für Wilfried Skreiner, hg. v. Peter Weibel, Christa Steinle und Götz Pochat, Böhlau Verlag, Wien – Köln – Weimar,1992

Dies., Lustprinzip, Wiederholungszwang, Todestrieb. Aufzeichnungen zu den Computerbildsequenzen von Johannes Deutsch, in: Phantasma und Phantome. Gestalten des Unheimlichen in Kunst und Psychoanalyse, hg. v. Martin Sturm, Christoph Tholen und Rainer Zendron, Offenes Kulturhaus und Residenz Verlag, Linz 1994 Nachdruck in: Bulletin. Zeitschrift der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung 4/95, Picus Verlag, Wien 1995

Dies., Gedächtnis und Wahrnehmung und die Bilder von Johannes Deutsch, in: Johannes Deutsch. Zeit Perlen, Hrsg. Peter Bogner, Verlag Johann Lehner, Wien 2010

Katharina Gsöllpointner, Auf der Suche nach dem medialen Subjekt, zu Johannes Deutsch Farbtrichter und CWD3ecke, in: Kat. Paarlauf der finsteren Trichter, Triton Verlag 2000

Gottfried Hattinger, Künstliche Räume, in: Space Inventions – Der künstliche Raum, Schlebrügge Editor, Wien 2010

Annemarie Happe, Johannes Deutsch, in: Kat. 18. Grafikbiennale von Zagreb 1994, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz 1995

Michael Haverkamp, Visualizing auditory Perception: Correlations, Concepts, Synesthesia, in: Galeyev Readings, Prometheus-Institute, Kazan 2010

Lóránd Hegyi, Johannes Deutsch – Ein neuer Paragone. Bemerkungen zur Forschung von Johannes Deutsch, in: Kat. Symbiose zwischen Film und Malerei, Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien 1992

Ders., Orientaciones de la pintura austriaca contemporánea, in: Kat. Posiciones del arte austriaco actual, Sala Parpalló, Valencia 1997

Ders., Neue Malerei und Neue Plastik seit den 70er Jahren, in: Geschichte der bildenden Kunst in Österreich, Band VI: 20. Jahrhundert, hg. v. Wieland Schmied, Prestel Verlag, München 2002

Martin Hochleitner, Die Repräsentation des Menschen. Zum erweiterten Darstellungsbegriff in den Bildprogrammen von Johannes Deutsch, in: Aus dem Zentrum der Verflechtung, Triton Verlag, Wien 1997

Ders., Porträts und Köpfe. Drei exemplarische Analogien zwischen römischer Antike und Gegenwartskunst, in: Temenos. Festgabe für Florens Felten und Stefan Hiller, hg. v. Beatrix Asamer, Peter Höglinger u. a., Phoibos Verlag, Wien 2002

Ders., Neue Archetypen – zum ikonografischen Interesse an der Antike, in: Archetypen – Zum Verhältnis von Gegenwartskunst und Antike, Bibliothek der Provinz, Weitra 2003

Monika Leisch-Kiesl, Realität und Fiktion, in: Alfred Kubin-Kunstbeziehungen, OÖ. Landesmuseum, Residenz Verlag, Linz 1995

Dies., Blickfelder des Lichts, in: Kat. Blickfelder des Lichts, Galerie Chobot, Wien 1995

Dies., Die Durchlässigkeit der Körper, KörperBilder angesichts schwindender Identitäten, in: ENTGEGEN Religion.Gedächtnis.Körper in Gegenwartskunst, hg. v. A. Kölbl u.a. Cantz Verlag, Ostfildern 1997

Dies., Künstlerische Recherchen des Subjekts, in: Aus dem Zentrum der Verflechtung, Triton Verlag, Wien 1997

Dies., Changieren als Methode, in: Timeshift, Ars Electronica 2004, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2004

Dies., Bilder der Angst, in: Gesellschaftliche Ängste als theologische Herausforderung, hg. v. Adrian Loretan, Franco Luzatto, Lit Verlag, Münster 2004

Dies., Kunst ist wie ein Trampolin, Interview mit Johannes Deutsch, in: Kunst Raum Kirche, Festschrift für Horst Schwebel, hg. v. Matthias Ludwig, Gerhards Verlag, Lautertal 2005

Dies., Changieren des Blicks, in: Was spricht das Bild? Gegenwartskunst und Wissenschaft im Dialog, M. Leisch-Kiesl Hg., Transcript Verlag, Bielefeld, 2011

Elisabeth von Leliwa, Theater im Kopf, Interview mit Johannes Deutsch, in: Programmheft Robert Schumann. Manfred, Tonhalle Düsseldorf, 2010

Eleonara Louis, Die Bilder zum vierten Bild, in: Aus dem Zentrum der Verflechtung, Triton Verlag, Wien 1997

Pascal Maresch, Public Source, in: Unplugged, Ars Electronica 2002, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2002

Ders., Vom Treiben der Flächen, Töne, Pixel und Farben. 3D-Musikvisualisierungen aus dem Ars Electronica Futurelab, in: Simplicity – The Art of Complexity, Ars Electronica 2006, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2006

Ders., Gesichtsraum, Interview mit Johannes Deutsch, in: Space Inventions – Der künstliche Raum, Schlebrügge Editor, Wien 2010

Reinhold Mißelbeck, Bilder von innen gesehen. Bemerkungen zu den Arbeiten von Johannes Deutsch, in: Kat. Symbiose zwischen Film und Malerei, Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien 1992

Ders., Dialog zwischen Malerei und Photographie, in: Aus dem Zentrum der Verflechtung, Triton Verlag, Wien 1997

Markus Pointecker, Zwischen analog und digital. Drei Begegnungen, in: Was spricht das Bild? Gegenwartskunst und Wissenschaft im Dialog, M. Leisch-Kiesl Hg., Transcript Verlag, Bielefeld, 2011

Ursula Reber, Vertrackte Räume, in: Andererseits: Die Phantastik, Imaginäre Welten in Kunst und Alltagskultur, OÖ. Landesmuseum, Bibliothek der Provinz, Weitra 2004

Dieter Ronte, Vorsicht Falle. Zu den Bildern von Johannes Deutsch, in: Kat. Positionen VI, Galerie Fészek, Budapest 1990

Ders., Johannes Deutsch, in: Kat. Farbe: zur Deutung des Inhalts, Galerie Stubenbastei, Wien 1991

Ders., Die Farben des Johannes Deutsch, in: Kat. Symbiose zwischen Film und Malerei, Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien 1992

Ders., „Es ist eine Utopie – aber alle Einfälle und Vorstellungen expandieren“, in: Aus dem Zentrum der Verflechtung, Triton Verlag, Wien 1997

Wilfried Skreiner, in: Kat. XXII. Internationale Malerwochen, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz 1987

Ders., Traumjahreszeiten oder über die dreifache Betrachtung der Bilder des Johannes Deutsch, in: Kat. Der konstruierte Inhalt, Forum Stadtpark, Graz 1988

Ders., Junge Österreicher, in: Kat. Junge Österreicher, Bilder und Skulpturen aus der Sammlung der Neuen Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz, Österreichische Galerie, Wien 1991, Képtár-Museum, Szombathely 1991

Ders., Zurück zur Malerei – Nach den aufschließenden Erfahrungen mit dem Computer, in: Kat. Objekt – Raum – Bildbeziehung, Galerie MAERZ, Linz 1993

Ders., Das malerisch befreite Computerbild – Johannes Deutsch ist Maler, in: Kat. Auf dem Weg zur Vorstellung, Museum für zeitgenössische Kunst, Zagreb 1994

Ders., Neue Tendenzen in der österreichischen Druckgrafik, in: Kat. 18. Grafikbiennale von Zagreb 1994, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz 1995

Susanne Scheel, Music Visualization – The Interplay of Color and Sound, in: Simplicity – The Art of Complexity, Ars Electronica 2006, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2006

Florian Steininger, MOVMENTS V. Bromová, J. Deutsch, M. Grübl, St. Reusse, W.Schrödl, in: Monat der Photographie Paris Wien Berlin, EIKON, Wien 2004

Hansjörg Wachta, in: Kat. 8. Römerquelle-Kunstwettbewerb, Wien 1988 Peter Weibel, Schichtenmodelle in Malerei und Medien. Zu den Computerbildsequenzen von Johannes Deutsch in: Kat. Computerbildsequenzen, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz 1992

Ders., Bild und Bewegung, in: Kat. Symbiose zwischen Film und Malerei, Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien 1992

Peter Weiermair, Johannes Deutsch, ein Maler der Neuen Medien, in: Aus dem Zentrum der Verflechtung, Triton Verlag, Wien 1997

Wolfgang Winkler, Visualisierte Musik – ein altes und neues Thema, in: Hybrid – Living in Paradox, Ars Electronica 2005, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2005

Margit Zuckriegl, Johannes Deutsch Das Bild des Raumes, in: Computerbilder 1989-2002, Triton Verlag, Wien 2002

Dies., Im Netzwerk des Menschlichen, in: System Mensch, Werke aus der Sammlung des Museum der Moderne Salzburg, hg. v. Museum der Moderne, Salzburg 2008

Dies., Die Fragilität des Seins, in: Die Fragilität des Seins, Bildessay in 9 Kapiteln aus der Österreichischen Fotogalerie, hg. v. Museum der Moderne Rupertinum, Salzburg 2009

Dies., Johannes Deutsch Das Bild des Raumes, in: Space Inventions – Der künstliche Raum, Schlebrügge Editor, Wien 2010

Dies., Fiktive Biographie eines Bildinventors, in: Johannes Deutsch. Zeit Perlen, Hrsg. Peter Bogner, Verlag Johann Lehner, Wien 2010

In Diplomarbeiten und Dissertationen

Nick Prokop, Kompositorische Gestaltungsansätze für die interaktive Oper Zeit Perlen, in: Diplomarbeit im Fachbereich Medien, Fachhochschule Düsseldorf und Institut für Musik und Medien, Robert Schumann Hochschule, Düsseldorf 2010

Andrea Rammer, Look of the Time, Theorien und Praktiken der visuellen Ästhetik der Gegenwart und sich daraus ergebende soziale Konsequenzen, in: Diplomarbeit Fachhochschul-Studiengang Medientechnik u. –design, Hagenberg 2001, Kap. 3.4

Brigitte Trenks, Inszeniertes Licht im Bühnenraum, in: Diplomarbeit am Institut für künstlerisches Lehramt, Akademie der Bildenden Künste, Wien 2005

Sophie Walz, Mediale Analogien von Musik und Bild, Theatrale Abstraktionen in Musikinszenierungen, in: Diplomarbeit im Fach Dramaturgie, Ludwig-Maximilians-Universität, München 2008

In Zeitschriften

Nada Beros, Simbiosza Freuda i kompjutora, Interview mit Johannes Deutsch, in: Vijenac/23, Zagreb 1995

Peter Bilsing, Schweizer Alpen in Düsseldorfer Tonhalle – Schumanns dramatisches Gedicht als perfektes Gesamtkunstwerk, in: Der Opernfreund, Jg. 40, Heft 4/2010, Meerbusch 2010, S. 21

Matthias Boeckl, Raumschichtenspiegel am Wiener Ringturm, in: Architektur Aktuell 11/2001, Wien 2001, S. 14

Ders., Raumbilder als Architekturelemente, in: Architektur Aktuell, 11/2004, Wien 2004, S. 17

Michael Braunsteiner, Made for Admont – Paradiesisches im Stift 2006, in: Neues Museum – die österreichische Museumszeitschrift, 06/2 Wien, 2006, S. 40-46

Markus Cerenak, Das Rheingold, in: Das Operglas, 25. Jg., 11/2004, Hamburg 2004, S. 15-16

Gerald Freihofner, Die Maus als Pinsel, in: a3 BOOM! 3-4/94, Internationales Magazin für Marketing und Kommunikation, Wien 1994

Barbara Freitag, Der konstruierte Inhalt. Eine neue Konzept-Art: Binär und gegenständlich, in: Salto Nr. 1, Wien 1992, S. 44

Helmut A. Gansterer, Die Deutsch-Stunde der IBM, in: Trend 7/96, Wien 1996, S. 232-235

Joachim-Lothar Gartner, Grenzgänger, in: Wiener Kunsthefte Zeitschrift für Druckgraphik, Nr. 1, März, Wien 2000

Katharina Gsöllpointner, Aus dem Zentrum der Verflechtung, in: EIKON Internationale Zeitschrift für Photographie & Medienkunst, Heft 26-27, Wien 1999, S. 90-91

Barbara Hillerman, Johannes Deutsch utlizes new technology to create a personal vision, in: The Voice Webster University 1/2000, Vienna 2000

Brigitte Kempen, Manfred, in: Das Opernglas, 31. Jg., 01/2011, Hamburg 2011, S. 50

Jürgen Kisters, Johannes Deutsch „Computerbilder“, in: Kunstforum Bd. 126, Köln 1994, S. 386-387

Alois Kölbl, Künstlerische Interventionen im liturgischen Zentrum, in: Kunst und Kirche, 4/2004, Darmstadt 2004, S. 261

Jean-Claude Lanot, Schumann: Manfred, in: Tutti Magazine, 11/2011, Paris 2011

Monika Leisch-Kiesl, Mittels Computerkunst die Welt erschließen – ?, in: Theologisch-Praktische Quartalschrift 3/1995, S. 265-269

Reinhold Mißelbeck, Eine ureigene Räumlichkeit, jenseits der Zentralperspektive, Interview mit Johannes Deutsch, in: EIKON Internationale Zeitschrift für Photographie & Medienkunst, Heft 29, Wien 1999, S. 74-81

Yan Muckle, Illusion totale!, in: L´actualité, Vol. 28, Nr. 19, Montréal 2003, S. 58-62

Birgit Pelzmann, Vision Mahler – Bilder einer Sinfonie, in: EIKON Internationale Zeitschrift für Photographie & Medienkunst, Heft 61, Wien 2008, S. 71-73

Gerhard Persché, Cyber-Wotan im Riesenaquarium, in: Opernwelt, 45. Jg. 11/2004, Berlin 2004, S. 8-9

Doris Plener, Johannes Deutsch, Der konstruierte Inhalt, in: Vernissage Nr. 7, Wien 1988, S. 20-22

Katrin Pokahr, Gesamtkunstwerk, Mahlers „Auferstehungs-Sinfonie“…, in: WDR Print Nr. 358 Feb 06, Köln 2006, S. 8-9

Clemens Prokop, Intellektuelles Understatement, in: WDR Print/Spots Nr. 358 Feb 06, Köln 2006, S. 18

Gaby Rath, Neue Sinneseindrücke, Interview mit Johannes Deutsch, in: WDR Print/Spots Nr. 358 Feb 06, Köln 2006, S. 18-19

Harry Schäfer, Johannes Deutsch – Ein moderner Forscher der Malerei, in: KunstZeit 1/98, Köln 1998, S. 24-28

Antoinette Schmelter de Escobar, Visuelle Musik-Experimente, in: Crescendo Jg. 15, 7/12, München 2012, S. 70-71

Michael Scott Rohan, Outstanding Schumann, in: BBC Music Magazine 11/2011, London 2011, S. 100

Elisabeth Stiftinger, Technik bedient Menschen, in: Linz Aktiv Nr. 175, Linz 2005, S. 34-41

Christoph Vratz, Gefühlte Klangbilder, in: Opernwelt, 52. Jg. 11/2011, Berlin 2011, S. 31

Filme über Johannes Deutsch

Musik zum Sehen, 50 Jahre WDR – Ein Jubiläumskonzert, (Dauer 30:00 min), Regie: Helge Drafz, Westdeutscher Rundfunk, Köln 2005

Johannes Deutsch – Der unsichtbare Garten, – Museen Stift Admont, (Dauer 08:25 min), Regie: Wolfgang Haas, CastYourArt, Wien 2009

Johannes Deutsch – Medienperspektiven, – Museen Stift Admont, (Dauer 09:57 min), Regie: Helmut Feier, Kamera: Roman Pachernegg, CastYourArt, Wien 2012


Kontaktdaten

Adresse: Färbergasse 2
A-8010 Graz
Telefon: (+43) / 0316 / 82 89 82
FAX: (+43) / 0316 / 82 89 82 15
Mail: margit.fritz@galerie-schafschetzy.com