Jürgenssen, Birgit

1949 – 2003
Wien

1968-71
Universität für Angewandte Kunst, Wien

1980-81
Lehrauftrag an der Universität für Angewandte Kunst, Wien, (Meisterklasse Prof. Maria Lassnig)

1982-97
Lehrauftrag an der Akademie für Bildende Künste, Wien, (Meisterklasse Prof. Arnulf Rainer)

1993-97
Gastprofessor für technische Grundlagen der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste, Wien (Rom, Orvieto)

seit 1997
Lehrauftrag an der Akademie für Bildende Künste, Wien, (Meisterklasse Prof. Peter Kogler)
lebt und arbeitet in Wien

Einzelausstellung:

2000
„Ranking“; Galerie Schafschetzy Studio, Graz

1999
„formlos“ Galerie Hubert Winter, Wien

1998
„Früher oder später“, Landesgalerie OÖ, Linz
„Arbeiten 1973-76 und 1997“, Galerie Hubert Winter, Berlin-Mitte, Kontorhaus

1997
TZ Art Gallery, New York
Galerie H. Winter, Berlin-Mitte, Kontorhaus

1996
„I met a stranger“, Installation zur Präsentation des Künstlerbuches B. Jürgenssen, J. Weiner, Ver Sacrum Raum, Wiener Secession, Wien

1994
„Kirschblüten in Siena/Man kennt nur die Dinge die man zähmt“, Galerie Hubert Winter; Wien
„Das Echo im Silberstreif“ Galerie Schafschetzy Studio, Graz

1991
Mario Flecha Gallery, London
„Kunst-Europa“, Kunstkreis Senefeld
Galerie Hubert Winter, Wien

1990
Galerie Paradigma, Linz

1989
Galerie Hubert Winter, Wien

1988
Graeme Murray Gallery, Edinburgh

1987
„Sehen, was ist – Living Room,Private Room“, Galerie Hubert Winter, Wien
„Nekyia, Nacht Seh Fahrt, Night See Crossing“, John Hansard Gallery, Southampton
Ikon Gallery, Birmingham
Arnolfini Gallery, Bristol
„Van Gogh mise en scéne. Malen ist wie Säen“ Installation zum Dädalus Projekt „Journal der Orte“ Museum des 20. Jahrhunderts, Wien

1986
„Quintessenzen“ Galerie Bismarck, Bremen

1985
Galerie Hubert Winter, Wien

1984
Jack Tilton Gallery, New York
Galerie Hubert Winter, Wien

1981
„10 Tage – 100 Fotos“ Galerie Hubert Winter, Wien

1980
„Der Untergang des römischen Reiches“, Galerie Hofstöckl, Linz

1978
Albertina; Wien

1976
Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz

1974
Galerie Schottenring, Wien

1972
Forum Stadtpark, Graz (mit Ingeborg Strobl)

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl):

2001
„Collezione“, Galerie Schafschetzy Graz

1999
„foul play“, Thread Waxing Space, New York, Kuratorinnen Cheryl Kaplan/Asia Ingalls
„Die Farben Schwarz“, Joanneum, Graz
„Dreams“, Equitable Art Gallery, New York
„Calendar 2000“, Center for Curatorial Studies, Bard College, Annandale-om-Hudson, NY
„Raumgrenzen“, Galerie H. Winter, RAUM I, Wien (Kuratorin B. Clausen)
„Gegen den Strich“, Kunstverein Fa. Paradigma, Linz
„La casa, il corpo, il cuore“, Konstruktion der Identitäten, Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig 20er Haus (Kurator L. Hegyi)
„Fotographie aus der Sammlung“ Kunsthaus Bregenz
„My house is your house…“ Galerie H. Winter RAUM I, Wien
„Chile:Austria“, Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt
„Querfeldein“ (aus der Sammlung Essl),Schloß Rosenau, Rosenau

1998
„Lifestyle“, Kunsthaus Bregenz
„Enthüllt“ Ein Jahrhundert Akte österr. Künstlerinnen, Frauenbad, Baden/NÖ
„Schriftsinn“, Galerie Julius Hummel, Wien
„Sarajevo 2000“ Schenkungen von Künstlern für ein neues Museum in Sarajevo, Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Palais Liechtenstein, Wien
„A Visao Austiaca“, Fundacao Calouste Gulbenkian, Lissabon
„positionen“, Hedendaagse Oostenrijkse Kunst, Cultureel Centrum, Knikke-Heist
„Sisi, Sisismus, Sisismen“, Galerie Menotti, Baden
„The Search Within“, Pernegg:New Delhi und Mumbai, Indien
„art.ist.innen“, Sammlung Essl, Klosterneuburg
„Montrouge-Vienne“, Montrouge
„La Visión Austríaca“, Posiciones del arte contemporáneo, Buenos Aires, Museo Nacional de Bellas Artes

1997
„The Austrian Vision“ Positions of contemporary art, Denver Art Museum, Denver, Colorado
„Andel, Andel“ Czech Philharmonic-Galerie Rudolfinum, Prague
„Engel, Engel“, Kunsthalle Wien

1996
„Sammlung Speck“, Museum Ludwig, Köln
„Kunst aus Österreich 1896-1996“ Bundeskunsthalle, Bonn
„elements“ Hugh Lane Municipal Gallery of Modern Art, Dublin
4 Rooms, Wien

1995
„Auf den Leib geschrieben“ Kunsthalle im Museumssquartier, Wien
„Körpernah“, Galerie ak Hans Sworowski, Frankfurt/Main
„Eros II“, Galerie Hummel, Wien
MAK-Gegenwartsdepot, MAK Wien
„Künstlergrüße“ Kunstverein Eislingen
„New Aquisitions“, An exhibition of Artists Books and Multiples, Art Metropole, Toronto
„Art Contemporain Autrichien“ Festival Ouvertüre, Frac de Basse-Normandie
Abbave aux Dames, Caen
„(e)vent“ Kunstraum Wien
„3-D-Emotional“, Galerie H. Winter, Wien

1994
„Light“ sel.by Warren Niesluchowski, ARTprop, New York
„Photo Album (Austria)“ ARTprop, New York
„3 Generationen österreichischer Kunst“, Caja de Pensiones, Madrid
„Oh boy, it’s a girl“, Kunstverein München und Kunstraum, Wien
„Körpernah“, Galerie Krinzinger, Wien
„Positionen zum Ich. Kamerabilder“, Kunsthalle, Kiel
„Fotografia Austriaca“ Centro Iniziative Culturali, Pordenone
„Selbstporträts von Fotografinnen“, Kunstverein, Eislingen

1993
„Die verlassenen Schuhe“
„Radical Surface“ Heiligenkreuzerhof, Wien
„Ideas, Imágenes, Identidades-Aspectos del Arte Austriaco Contemporáneo“, Tecla Sala; L’Hospitalet, Barcelona
„Konfrontationen“ Museum moderner Kunst/Stiftung Ludwig, Wien
„The Seventh Wave“ John Hansard Gallery, Southampton
„The Seventh Wave“ Milch Gallery, London
„The Seventh Wave“ Newport Harbor Art Museum, Newport Beach California
„Kreuz/Zeichen“ Galerie Freiberger, Mürzzuschlag

1995
Jahresausstellung Kunstverein Rosenheim
Malereisymposium Werfen, Salzburg
Art Cologne, Galerie Blaeser, Düsseldorf

1992
„Radical Surface“ L A-Art, Los Angeles
„LagerFeuer“, Galerie Hubert Winter, Wien
„Integrierte Fotografie“, Galerie im Taxispalais, Innsbruck
„II. Internationale Foto-Triennale“ Esslingen
„Neuerwerbungen“ Galerie H. Winter, Wien

1991
„Frauen fotografieren Männer“ Galerie Hummel, Wien
„Kunst-Europa“ Kunstverein, Hamburg
„Junge Kunst aus Österreich“, Galerie Rähnitzgasse, Dresden
„Young Austrian Photographers. Punctum“ Galerie Fotohof, Dresden

1990
„Ursprung und Moderne“ Neue Galerie, Linz
„Foto-Sammeln“ Österreichische Fotografie von privaten Leihgebern, Stift Altenburg
„Vision Wien“ Eindhoven und Zwolle
„High Season II“ Galerie H. Winter, Wien
„Licht“ Galerie Eva Griss, Graz
„Unbedingt“ Kollegienkirche, Salzburg; Minoritenkirche, Graz; Votivkirche, Wien

1989
„32 Porträts, Photography in Art“ Contemporary Art Foundation, Amsterdam
„Wien-Wien. 1960 -1990“ Museum für Moderne Kunst, Bozen
„Kunst der letzten 10 Jahre“, Wien Museum moderner Kunst / Stiftung Ludwig
„Ornamenta I“ Reuchlinghaus, Pforzheim
„The Age of Woman“ Jack Tilton Gallery, New York
„Installation-Konzeption-Imagination“ Kulturhaus, Graz
„Moskau-Wien-New York“, Wiener Festwochen, Messepalast, Wien
Galerie van Esch, Eindhoven

1988
„Aktuelle Kunst in Österreich“, Musée de L’Etat, Luxemburg
„Zeichnungen/Drawings“ Galerie Hubert Winter, Wien
„Erinnerungen“ Fotogalerie WUK, Wien
„Jugendwerke“ Akademie der bildenden Künste, Wien
„Maler und Zeichner aus Österreich“ Musée Cantonal des Beaux Arts, Lausanne
„Entgrenzungen“ Galerie V+V, Wien
„Der pornographische Blick“ Kunstverein, Salzburg
„Fotographie aus Österreich“ Museum, Helsinki
„Technosophia“ Akademie der Wissenschaften, Wien
„Medium Fotografie“ Galerie Ernesto+Krips, Köln