Neuhold, Alois

1951
geboren

1970 – 76
Studium der kath. Theologie, Graz, Diplomarbeit über P. Klee, Priesterweihe.

seit 1978
suspendiert

1978 – 82
Akademie der Bildenden Künste, Wien (Graphik, Prof. Melcher), Diplom

1982
Graphikwerkstatt Pécs

1986
Kunstförderungspreis der Stadt Graz, Mitglied der Künstlergruppe 77

seit 1989
auch als Mal- und Kunstanimator in der Erwachsenenbildung tätig

1989 – 92
Chefredakteur und Gestalter der Zeitschrift „SOG“.

Einzelausstellungen:

1974
Graz, kath. Hochschulgemeinde

1976
Graz, Kulturzentrum bei den Minoriten

1977
Leoben, Murgalerie

1978
Graz, Bildungshaus Mariatrost

1979
Wien, kath. Hochschulgemeinde

1980
Graz, Bankhaus Rössler

1984
Graz, Kulturzentrum b. d. Minoriten, „Altehrchen für Katzen u. andere Getreidesorten“
Wien, Galerie Ariadne, „Gut, daß niemand greist, daß ich Apfelbummel eiss“ (Katalog)

1986
Graz, Galerie Carneri, „Weit hinter den Wasseruhrwaben“
Wien, Galerie Ariadne, „Adwänd, Adwänd die Hirschkuh brennt“

1987
Graz, Neue Galerie, „Die Brunnencelli Deiner Traurigkeit“

1988
Graz, Bildungshaus Mariatrost, „Farbenpalettenballette“
Graz, Galerie Heinrichstraße, „Hurtig Kinder schnell zu Fisch“
Graz, Künstlerhaus (mit Jandl und Reisinger)

1989
Graz, Galerie im Steir. Kunstgewerbeverein

1991
Hartberg, Galerie am Kirchplatz, „Ich flieg hinaus und pflück Dir drei Himmelblaueimer Fernfensterbeeren“ (Katalog)

1993
Graz, Bildungshaus St. Martin, „Es werden bunte Vöglein schlüpfen aus eiergroßen Samenkörnern“ top

1994
Fehring, Schloß Stein
Graz, Galerie Schafschetzy, „Der Wasserläuter von Fidel Mur“

1996
Götzis, Bildungshaus St. Arbogast (mit A. Graf u. S. Wollwaage), „Ein-Blick“

1997
Wien, Kardinal König Haus, „Flechtmarterl für Andachtsschläfer“

1998
Graz, Galerie Schafschetzy, „Hoch vom Gamsbärt an wo der Farbbock schreit“

2001
Graz, Künstlerhaus, „Der Bilderspinner von St. Morgen“ (Katalog)
Fürstenfeld, Josefikapelle

2002
Feldbach, Kunsthalle, „Ich stell Dir Blumen ans Fenster, ganz innen im Herzinnenhof“

2003
Graz, Bildungshaus Maria Trost, „Schauen hübentrüben nach Siebendrüben“
Rosental, Haus der Stille, „Herbsttraubenmelancholie“

2004
Graz, Galerie Schafschetzy (zusammen mit R. Pointner), „Unterwürfelte Welten“

Ausstellungsbeteiliungen (Auswahl):

1974
7. Steirische Sommerklausur in Mariatrost (Katalog)
Wien, Modern Art Galerie

1981
Graz, Neue Galerie, „Neue Malerei in Österreich II“ (Katalog)
Wien, Modern Art Galerie
Punta Ala, Rassegna Internazionale, Premio la Bussola

1982
Wien, Galerie Ariadne, „Franz v. Assisi“

1983
Rom, Galleria la Pigna, „Junge Künstler aus der Steiermark“ (Katalog)
Graz, Neue Galerie, 18. Internationale Malerwochen (Katalog)
Pécs, Pécsi Galéria (Katalog)

1984
Kopenhagen, Galerie Huset, „9 vilde ostrigske malere“, Lüttich
Graz, Neue Galerie und Künstlerhaus, „Neue Wege des plastischen Gestaltens in Österreich“ (Steirischer Herbst) (Katalog)
Wien, Secession
Bochum, Kunstmuseum, „Neue Wege des plastischen Gestaltens in Österreich“
Wien, Galerie Ariadne, „David nicht nur von Michelangelo“
Linz, Neue Galerie, Wien, Galerie a. d. Stubenbastei, Klagenfurt, Stadthaus
4. Römerquelle-Wettbewerb

1985
Baden-Baden, 4. Biennale der Europäischen Graphik (Katalog)
Bruxelles, Commission Communautés Europienes Centre de Conferences
A. Borschette
Swansea, The Glynn Vivian Gallery and Museum
Kopenhagen, Nikolaj-Kommunes Udstillingsbygning
Zagreb, Galerija grada Zagreba, „Neue Kunst aus Österreich“ (Katalog)
Ljubljana, Moderna galerija, „Neue Kunst aus Österreich“

1986
Beograd, Muzej savremene umetnosti Beograd, „Neue Kunst aus Österreich“
Frederikstad, Graphikbiennale (Norwegen)

1987
Wien, Kulturzentrum Favoriten, „Mur-Ruhm“, Kunstszene Graz (Katalog)
Graz, Künstlerhaus, Artifest 2 (Katalog)
Frankfurt a. d. Oder, Galerie Junge Kunst, „Österreichische Malerei u. Graphik“
Graz, Kulturzentrum Minoriten, „Lebenslust“ (Katalog)

1988
Graz, Kulturzentrum Minoriten, Meditation 88 (Katalog)
Graz, Ragnitzstraße, „Kunst auf Zeit“, „Adwänd, Adwänd“

1989
Graz, Kulturzentrum Minoriten, „Gott“ (Katalog) top

1991
Szombathelyi, Szombathelyi Keptar (Katalog)
Graz, Künstlerhaus, „Kunst der Gegenwart, Die letzten 14 Tage“ (Katalog)
Pécs, Pécsi Galéria
Graz, Leonhardstraße, „Kunst auf Zeit“, „Der Weißheit weißgetünchte Weisheitswand“

1992
Prag, Galerie Uluv
Bocsa, casa di cultura (Rumänien)

1993
Tallin, Kiek in de Köck, „Leichtes Gepäck“
Düsseldorf, Ausstellungsforum (Katalog)
Graz, Galerie Heinrichsstraße, „Seinerzeit in der Gegenwart“

1994
Graz, Kulturzentrum Minoriten, Malerwochen Poppendorf, „Vasa sacra et Casula“ (Katalog)
Bet Meirov, Museum House of Art (Israel), „Botschaft an Freunde“ (Katalog)

1995
Weizberg, „Unbedingte Zeichen“ (Katalog) / Graz, Galerie L 24
Graz, Kulturzentrum Minoriten, „Die Meditationen von 1982 – 1994“

1997
Graz, Künstlerhaus, „acht mal acht“ top

1999
Graz, Schönaugasse, „Kunst auf Zeit“, Plakataktion Stadt Graz und Gruppe 77, „Wir KRIEGen es hin“
Fehring, Raiffeisenbank, „Die Sammlung Lassl“

2000
Graz, Kulturzentrum Minoriten, „Himmlisches Jerusalem“ Gedächtnisausstellung für Josef Fink, „8 entschneite Flügelblättchen aus der geheimen Offenbarung der Maria Veilchen“ (Katalog)
Graz, Galerie Lechgasse 24, „Die blaue Periode“, „Ein Haiderbeer kommt selten allein“

2001
Wien, Galerie Ariadne, „25 Jahre Neue Galerie Ariadne“

2002
Graz, Künstlerhaus, „BLABLA“

2003
Graz, Ziegelwerk Wolf, 9. Internationales Projekt für zeitgenössische Kunst 2003 „Weine hinein dein Kein, Andritzer Weine- und Andachts- Mauer“

2004
„Unterwürfelte Welten“, Galerie Schafschetzy Graz
von 1983 – 88 Große Wanderausstellung „Junge Künstler aus der Steiermark“ (Bohatsch, Brandl, Klinkan, Mosbacher, Neuhold, Priesch, Schmalix, Wiedner, Wurm), durch fast alle Länder Europas: Italien, Dänemark, Belgien, Deutschland, Frankreich, Jugoslawien, Luxemburg, Türkei, Norwegen, Irland, Bulgarien, DDR, Portugal und Spanien.

1984 – 88
Vertreten auf den Kunstmessen in Basel, Köln, Madrid (durch die Galerie Ariadne).

Öffentliche Aufträge:

1987
Fassadengestaltung der Wohnanlage Zeilergasse-Kalvarienbergstraße (Graz)

1991/93
Kapelle Dörfla, Glasfenster, Kreuz, Innengestaltung (Katalog)
Großes Objekt für das AKH in Wien

1995
Kreuz für Bildungshaus St. Arbogast

1996
Glasfenster für LKH Kapelle, Fürstenfeld

1997
Tabernakel, Kreuz, Leuchter, Wandfries LKH Kapelle Fürstenfeld

2000
Glasgestaltung Pfarrkirche Fernitz, Gallerkapelle

Werke im Besitz:

Graphikwerstatt Pécs, Bundesministerium für Unterricht und Kunst, Neue Galerie Graz, Stadt Graz, WK Steiermark „Sammlung Gegenwartskunst“, Kulturzentrum Minoriten, Bildungshaus Mariatrost und in privaten Sammlungen.

Derzeit vertreten durch die Galerie Schafschetzy Graz.

Literatur:

Wilfried SKREINER in: Kat. zur Ausstellung „Neue Malerei in Österreich II“ Neue Galerie, Graz 1981
Wilfried SKREINER in: Kat. zur Ausstellung „Junge Künstler aus der Steiermark“ Istituto austriaco di cultura, Roma und Neue Galerie, Graz 1983
Wilfried SKREINER in: „Neue Plastik Österreich, 80er Jahre“ Ars Nova Medienverlag, Wien 1985
Wilfried SKREINER in: Kat. zur Ausstellung „Neue Kunst aus Österreich“ Neue Galerie, Graz 1985
Werner FENZ in: Kat. 18. Internationale Malerwochen, Neue Galerie, Graz 1983
Werner FENZ in: Kat. zur Ausstellung „Mur-Ruhm“, Kunstszene Graz, 1987
Christa STEINLE in: Kat. zur Ausstellung „Neue Wege des plastischen Gestaltens in Österreich“, Steirischer Herbst, Neue Galerie, Graz 1984
Josef FINK in: Bestände, Texte und Bilder für Kulturabhängige Nr. 9, „Über das Werk Alois Neuholds“, Wörschach 1986
Herbert MUCK: „Gegenwartsbilder, Kunstwerke und religiöse Vorstellungen des 20. Jahrhunderts“, Picus Verlag, Wien 1987
KATALOG: 4. Biennale der europäischen Grafik Baden-Baden, Baden-Baden 1985
Walter TITZ in: Kat. „Unbedingte Zeichen – Glaube und Moderne an der Schwelle“, Schnider Verlag, Graz 1995
Johannes RAUCHENBERGER und Wille FINK in: Kat. „Unbedingte Zeichen – Glaube und Moderne an der Schwelle“, Schnider Verlag, Graz 1995
Johannes RAUCHENBERGER in: Kat. „Himmlisches Jerusalem“ Kulturzentrum Minoriten, Graz 2000


Kontaktdaten

Adresse: Färbergasse 2
A-8010 Graz
Telefon: (+43) / 0316 / 82 89 82
FAX: (+43) / 0316 / 82 89 82 15
Mail: margit.fritz@galerie-schafschetzy.com