Wiedner, Wolfgang

1953
geboren in Feldbach

1973-79
Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien
Wiedner zählt zu den bedeutendsten Vertretern des realistischen Flügels der Modernen Malerei in Österreich.

Einzelausstellungen:

1976
Riegersburg, Steiermark

1983
Graz, Neue Galerie – Ecksaal des Joanneum

1984
Wien, Galerie Steinek
St. Pölten, Galerie Maringer

1985
Straden, Steiermark, Galerie Rauch
Wien, Galerie Steinek

1986
St. Pölten, Galerie Maringer
Triest, Galleria Torbandena

1987
Mannheim, Galleria Fausto Panetta
Wien, Galerie Steinek

1989
Mannheim, Galleria Fausto Panetta

1990
Graz, Neue Galerie

1991
Frohnleiten, Kreuzgang des Klosters
Mannheim, Galleria Fausto Panetta

1992
Hartberg, Galerie am Kirchplatz
Mannheim, Galleria Fausto Panetta

1993
Mannheim, Galleria Fausto Panetta

1994
Graz, Galerie Schafschetzy
Triest, Galleria Torbandena

1995
Neumarkt/Raab, Südburgenland
Mannheim, Galleria Fausto Panetta

1996
Leoben, LKH

1997
Graz, Galerie Schafschetzy
Triest, Galleria Torbandena
Markt Hartmannsdorf, Volksbildungswerk

1998
„Mikrokosmos“ Rotary Club, Saalfelden

1999
Bruck/Mur, Kunstmagazin Hell

2000
„La vita é bella“ Galleria Fausto Panetta, Mannheim

2002
„Drinnen und Draußen“ Galleria Fausto Panetta, Mannheim
„Nomaden – Monaden“ Black Dragon Society, Salzburg
„Nature morte“ Galerie Schafschetzy, Graz

2003
„Im Lauf der Zeit“, Sammlung Wolf, Gleisdorf
„Die Wirklichkeit hinter den Dingen“, Galerie Schinner, Mattersburg

2004
„Distel, Mohn, Hibiskus“, Galleria Panetta, Mannheim
„Au u. a.“, Kunsthandel Gölles, Fürstenfeld

2005
„Die Dinge der Natur, die Natur der Dinge“, Kunstmagazin Hell, Bruck/Mur
„Raum Weg“, Galerie Himmelpforte, Wien
„Asyl“, Galerie Schafschetzy, Graz

2007
„Erlkönig im Elfenbeinturm“, Galerie Schafschetzy, Graz

Ausstellungsbeteiligungen:

1982
„XVII. Internationale Malerwoche“ Künstlerhaus, Graz

1983
„Junge Künstler aus der Steiermark“, Galleria La Pigna, Rom
„Wiener Blut“ Galerie ggk, Wien

1984
ARCO, Madrid

1984/85
„Neue Wege des plastischen Gestaltens in Österreich“, Graz/Wien/Bochum

1985
„Gefallen am Geschlecht“, Galerie Steinek, Wien
„Neue Kunst aus Österreich“, Zagreb-Beograd-Ljublijana

1986
Österreichisches Tabak-Museum, Wien
„Galleria Fausto Panetta“, Kunstverein, Mannheim
„Kunst für Amnesty International“, Galerie Moser, Graz

1987
„Lebenslust“, Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz
„Magische Zeichen“ Region Oststeiermark

1988
„Galleria Fausto Panetta“, Kunstverein, Mannheim
„Pick Ups“, Galerie Stenek, Wien

1989
„Galleria Fausto Panetta“, Mannheim
„Austria Collection“, Schloß Obermayerhofen, Oststeiermark

1990
„Kunst der 80er Jahre“, Neue Galerie, Graz

1991
„Junge Österreicher“, Oberes Belvedere, Wien
„Ins Licht gerückt“, Rathaus, Wien
„Junge Österreicher“, Képtár Muzeum, Szombathely

1992
„Galleria Fausto Panetta“, Mannheim

1993
„Fiera d’arte“, Galleria Torbandena, Pordenone

1994
„Fiera d’Arte“ Galleria Torbandena, Bologna
„Pick Ups“, Galerie Steinek, Wien

1995
Oderzo, Palazzo Foscolo, Stanza

1997
„Servus“, Mannheim Kunstverein

1999
„Galleria Fausto Panetta“, Mannheim
„Arbeiten auf Papier“, Galleria Torbandena, Triest
„Kunst aus dem Südburgenland“, Schloß Puchheim, OÖ
„20 Jahre Kunst im Dorfhof“, Markt Hartmannsdorf

2000
„Expo 2000“, Schloß Kornberg, Oststeiermark
„Flower Power“, Galerie Altnöder, Salzburg
„FLOWER:ART:SHOW“, Galerie Schafschetzy, Graz
Kunst Wien mit Galerie Schafschetzy, Graz, Wien, MAK,

2001
„Kunst im Spital“, LKH, Leoben
„Collezione“, Galerie Schafschetzy, Graz

2002
„Graz intern“, Forum Stadtpark, Graz
„Galleria Fausto Panetta“, Kunstverein, Mannheim

2003
Kunstmagazin, Bruck/Mur
„Veronikagasse 25“, Galerie Schafschetzy, Graz

2004
„Land in Sicht“, Galerie Schafschetzy, Graz
„Die Welt der Stillen Dinge“ aus der Sammlung der Neuen Galerie, Graz, Schloss Herberstein
„Still Schön“, Galerie Himmelpforte, Wien
„Licht und Schatten“, Galleria Panetta, Mannheim